Zahlungs- und Versandinformation »

Wachsmotte Tinktur

Tincture of wax moth

PREMIUM Qualität – sorgfältig vorbereitete Tinktur von Wachs Motte.
Das besessene Wissen, das durch mehr als 40year Erfahrung in der Bienenzucht und in der strengen Einhaltung von Technologie und Arbeitshygiene gesichert wird, stellen die höchste Qualität dieses Produktes sicher.
Die Tinktur von Wachsmotten wird von einem ancestral Beekeeper Volodymyr Stefanyshyn, der die Tinktur von Wachs Motte macht seit 2008 und hat bereits viele Patienten von schweren Formen der Tuberkulose und anderen Krankheiten geheilt.
Nettomenge: 50 ml.
Preis:$5 / 50ml Flasche
Verkauf: $3 / 50ml Flasche

Ihr Vorname und Nachname (erforderlich) *

Ihre E-Mail (erforderlich) *

Ihre Telefonnummer (erforderlich) *

Ihre Adresse

>>>Zahlungs-und Versandinformationen<<<

Ihre Bestellung

Wie kann Tinktur von Wachsmotten gegen Mykobakterium Tuberkulose und andere Lungenerkrankungen helfen?

Wachsmotte (Mellonella) wird für die Herstellung von vielen Arzneimitteln verwendet. Ohne zu überprüfen, diese Medikamente konnten nicht in die Apotheken. Dies ist ein Beweis dafür, dass die Wachsmotte eine therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper hat.

Therapeutische Wirkung des Wachs Motte Tinktur wurde in der Praxis durch den russischen Wissenschaftler und Nobelpreisträger Mechnikov I.I. und Arzt Mukhin S.A, der sich von Tuberkulose mit Tinktur von Wachs Motte geheilt.

Mechnikov I.I. Vorgeschlagene wissenschaftliche Hypothese, dass viele pathogene Viren und Bakterien eine schützende Schale haben, die in ihren Eigenschaften einem Wachs ähnelt, das gegen chemischen Angriff resistent ist. Verdauungsenzyme der Wachsmotte zerlegen Wachs, das Nahrung dafür ist. Eine ähnliche Wirkung sind krankheitserregende Viren und Bakterien, die ebenfalls exponiert sind. Infolgedessen werden sie harmlos.

wax moth tinkture

Vorteile der Verwendung von Tinktur von Wachsmot für die Behandlung von Lungenerkrankungen:
- mangelnde Toxizität;
- hohe Effizienz;
- mangelnde pharmakologische und medizinische Risiken;
- Verträglichkeit bei der Verwendung mit pharmakologischen Wirkstoffen;
- Stabilität bei Lagerung (kann bis zu fünf Jahre aufbewahrt werden).

Wirkliche Geschichte: Sergei, im Ruhestand. Diagnose: offene Form der Tuberkulose. Ärzte ernannten eine Operation, um eine Lunge am Institut zu entfernen, benannt nach Bogomolets in Kiew, Ukraine. Die Situation war ernst. Seine Frau rief mich um Hilfe. Wir trafen uns in der U-Bahn. Sie schrie und beschrieb die Situation. Sie liebt ihn. Liebe und Unterstützung ist sehr wichtig, wenn ein Ehepartner ein Problem mit seiner Gesundheit hat. Sie kauften alle Medikamente, die im Artikel «Tuberkulose» aufgeführt sind (siehe russische Website-Übersetzung). Die Behandlung dauerte sechs Monate. Das Ergebnis der Behandlung: Nach einem Monat der Behandlung verschwand Mykobakterium Tuberkulose. Am Anfang gab es Sprünge in der Körpertemperatur, die später normal wurden. Beide Lungen sind jetzt gesund. In dieser Lunge, die während des Betriebes geschnitten werden mußte, war keine Operation erforderlich, und jetzt sind die Wunden und Narben geheilt. Der Gesundheitszustand ist befriedigend. In einem Gespräch am Telefon sagten sie: «Es tut uns leid, dass wir Sie nicht früher angesprochen haben.»